Bauen mit Fertigteilen

Massive Fertigteile aus Beton werden im Werk hergestellt, überwiegend mit allen Einbauteilen ergänzt und auf der Baustelle schließlich zu einem Gebäude montiert. Sie bestehen aus Vollbeton und die statisch notwendige Bewehrung wird bereits werkseitig eingebaut.
Aus den großformatigen Elementen werden im Wesentlichen Massivwände und -decken, Innen- und Trennwände sowie mit einer Isolierschicht versehene Sandwichwände hergestellt. Ein spezielles Produkt stellt die Fassadenwand dar, die durch verschiedenste architektonische Ausführungen der Oberfläche veredelt wird.

Auf der Baustelle entfällt nachträgliches Betonieren und die massiven Elemente können ohne zusätzliche Arbeitsschritte verbaut werden. Mit der Anwendung von massiven Fertigteilen ist ein schnelles und rationelles Bauen ohne klimatische Einflüsse gegeben. Gebäude in Massivbauweise zeichnen sich durch lange Lebensdauer, ein behagliches Raumklima und lange Wertbeständigkeit aus. Auch in puncto Brandschutz, Schallschutz und Wärmedämmung bietet diese Bauweise erhebliche Vorteile. 

  • Bauen mit Fertigteilen